Testbericht zum Kühne Bellaceto Classic & Himbeere

•Werbung•

Gestern Abend hatten wir bei dem herrlichen Wetter draußen uns Mozzarella mit Tomaten, Basilikum, Oliven und dem neuen Bellaceto Classic aus dem Hause @kühne.de zum Abendbrot gemacht.

Der Bellaceto hat einen angenehmen Geschmack und die Konsistenz ist optimal, wodurch nicht wie bei anderen Sorten sich der ganze Basalmicoessig auf dem Teller verteilt, statt auf dem Mozzarella.

Er ist auch nicht so ganz Essig behaftet, sondern eher mild im Geschmack.

Die zweite Sorte Bellaceto Himbeere benutzten wir auf unserem Feldsalat mit Erdbeeren.

Der Bellaceto hat eine leichte fruchtigen Note und eignet sich wunderbar für Salate, die man mit Früchten mischt.

Auch hier ist die Säure des Bellaceto angenehm und die Konsistenz genauso.

Ich muss euch sagen, überzeugt euch selbst einmal auch gerade mit dem Bellaceto Himbeere – wenn ihr nicht Langeweile in der Salatschüssel haben wollt und gerne mal was Neues beim Essen ausprobiert.

Kategorien TestberichteSchlagwörter ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close